Eröffnungsturnier

Eröffnungsturnier 2017 - musste leider wegen schlechter Witterung abgesagt werden.

 

Eröffnungsturnier vom 24.04.2016

Kaminfeuer und Brunch

Es ist Sonntag, der 24. April 2016. Im Clubhaus des TCD knistert das Kaminfeuer, die Tische sind stilvoll dekoriert und einige Mitglieder arbeiten an dem kulinarischen T eil des Eröffnungsturniers. Beim Blick durch die Fenster findet man sich in die Wintermonate zurückversetzt: Es regnet, schneit und die Kälte ist regelrecht spürbar. Pünktlich um halb zehn Uhr morgens begrüssen sich die angemeldeten Vereinsmitglieder und stellen ihre hausgemachten Backwerke und Müeslis zum ausgiebigen Brunch-Buffet dazu.

Vereinspräsident Diego Franzetti hält die Begrüssungsrede und muss dabei schweren Herzens mitteilen, dass aufgrund der Witterungsverhältnisse kein Tennis gespielt wird. Die Teilnehmer sind auf diese Botschaft vorbereitet, weshalb die gute Stimmung nicht geknickt wird. Im Gegenteil: Die wohlige Wärme des Kaminfeuers, das herrlich duftende Brunch- Buffet und die Wiedersehensfreude verbreiten eine einladende Atmosphäre in den Räumlichkeiten. An den Tischen wird über die Tennis-spezifischen Winteraktivitäten erzählt, Erfahrungen ausgetauscht und über dieses oder jenes Tenniserlebnis berichtet. „Meine Vorhand habe ich verbessert“, „die Rückhand ist noch immer mein Handicap“, „der Service hat noch immer seine Tücken“ – solche oder ähnlichen Anekdoten sind zwischen Gipfeli, Nutella-Broten, Streuselkuchen und anderen Leckerbissen zu vernehmen. Dabei schwenkt der Blick der Clubmitglieder immer wieder wehmütig auf die drei Sandplätze: Zwar werden die Wasserpfützen kleiner, jedoch ein Turnierbetrieb wäre ruinös für die künftige Platzqualität. Ok, dann halt einen „Satz“ mehr am Brunch-Buffet, einen „Schlag“ mehr vom feinen Müesli oder anstelle eines Passierballes wird die Kaffeetasse ein weiteres Mal bei der Kaffeemaschine platziert. Daneben tauschen die Anwesenden emsig Daten für gemeinsame Tennisspiele aus. Kurzum: Das gesellige Element wird sicht- und hörbar genossen, was wiederum das besondere soziale „Netz“-Werk innerhalb des Tennisclub Dottikon hervorhebt. Wie bei den vier Musketieren wird auch beim TCD die Devise „einer für alle, alle für einen“ gelebt, wodurch das gemeinsame Aufräumen, Abwaschen und Reinigen zum Schlusserlebnis dieses gelungenen „Eröffnungsturniers ohne Spielbetrieb“ wird.

Saisonstart der Interclub-Teams

Gelingt das „Schlechtwetter-Break“, wird am 7. Mai 2016 die Interclub-Saison auch auf den Tennisplätzen des TCD gestartet. Der Vorstand wünscht allen TCD-Teams eine erfüllte Saison mit vielen Glanzpunkten auf und neben dem Platz.

© Tennisclub Dottikon | code & design: webmediatec GmbH