Suranja

Der Name Suranja wurde von Suhrer Damen gewählt, nach einem Theaterstück, welches in Suhr vor 24 Jahren aufgeführt wurde. Es ist ein Frauenturnier, das ohne Lizenz und unabhängig vom Tennisverband gespielt wird.

Jeweils am Dienstagnachmittag finden die Spiele statt. Ausgelost werden die Begegnungen bei einer Captain-Sitzung im April. Mit dabei sind die Tennisclubs Entfelden, Hallwil, Muri, Rigacker Wohlen, Suhr, Teufental und Dottikon. Der Modus ist wie beim Interclub. Es werden 4 Einzel und 2 Doppel gespielt. Der dritte Satz wird jeweils als Kurzsatz im Tiebreak gespielt (Champions Tiebreak auf 10 Punkte mit 2 Differenz).

Die Suranja-Spiele finden unter dem Motto statt: Spass haben und Freundschaft pflegen. Im September gibt es ein Plauschturnier als Saisonabschluss, an dem alle 7 Teams teilnehmen. Die Krönung am Abend bildet der kulinarische Teil, mit feinem Essen und einem guten Tropfen Wein. Dottikon konnte das Turnier bisher 3-mal gewinnen.

 

Kontakt Suranja-Cup Mannschaft

Captain:    Ute Kolb
                 Lindenbergstrasse 2
                 5605 Dottikon
                 P: 056 624 18 24
                 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Spielbericht Suranja 2014

Unser erstes Spiel sollte am Dienstag, 6. Mai, in Dottikon stattfinden, musste dann jedoch wegen der weichen Sandplätze, im Wasen in Birrhard gespielt werden. Wir konnten auf Aussenplätzen und bei heftigem Wind, unsere 4 Einzel und 2 Doppel spielen und liessen Muri nur 2 Punkte mit nach Hause nehmen.
Unsere zweite Begegnung in Reinach mussten wir wegen des Wetters in der Halle spielen. Trotz ungewohntem Belag konnten wir 3 Einzel und 1 Doppel gewinnen. Anschliessend verwöhnten uns die Reinacherinnen mit ihren Kochkünsten.
Die 3. Runde war wiederum ein Heimspiel. Diesmal bei strahlendem Wetter. Florence, Moni, Rita und Trix spielten die Einzel. Leider hatte nur Rita Erfolg. Doch bei den Doppeln war Fortuna wieder auf unserer Seite und wir konnten beide gewinnen. So waren wir mit 11 Punkten Gruppensieger. Hurraah!!
Das letzte Spiel gegen Teufenthal musste leider wegen schlechtem Wetter um eine Woche verschoben werden. Dann hatten wie aber ideale Spielbedingungen.  Zwei der Einzel konnten wir erfolgreich abschliessen. Bei den Doppeln hatten wir weniger Glück und mussten uns mit zwei Niederlagen, eine davon im Champions-Tiebreak, abfinden.
Wir wurden von den überglücklichen Teufenthalerinnen fürstlich bewirtet und hatten wie immer einen lustigen Abend bei ihnen.
Wir freuen uns über den 3. Platz und sind stolz, dass wir bis jetzt jedes Suranjajahr mit Erfolg beschliessen konnten.

Danke Florence, Moni, Rita und Trix für euren tollen Einsatz und Teamgeist.

Ute Kolb

© Tennisclub Dottikon | code & design: webmediatec GmbH